Griechische Grammatik

G

Ich habe von Sprachen insgesamt keine besonders große Ahnung, und von Griechisch schon gar nicht. Aber seit September 2023 bin ich am Lernen und hätte mich ergänzend zu meinen Duolingo-Lektionen über eine Seite wie diese gefreut, deshalb schreibe ich sie ?

Flexion

Griechisch ist eine flektierende Sprache, das heißt, bestimmte Satzbestandteile werden in Numerus (Einzahl oder Mehrzahl), Genus (Geschlecht) und Kasus (Fall) gemäß ihrer Funktion im Satz verändert. Bei Verben heißt das Konjugation, bei anderen Wörtern (Artikeln, Adjektiven, Pronomen, Partizipien und anderen) nennt man es Deklination. Ein Adjektiv beispielsweise, welches einem weiblichen Substantiv im Nominativ Singular zur Seite gestellt werden soll, bekommt ebenfalls eine weibliche Form im Nominativ Singular.

Αυτός είναι όμορφος. Er ist schön.
Αυτή είναι όμορφη. Sie ist schön.

Durch diese Eindeutigkeit werden Personalpronomen wie εγώ (ich) oder αυτή (sie) häufig weggelassen, weil man Subjekt oder Objekt anhand anderer flektierter Wörter erkennen kann. Im Deutschen gibt es das manchmal auch, beispielsweise "Bin heute erst spät aufgestanden". Das "bin" lässt darauf schließen, dass es sich um die Ich-Perspektive handelt.

Είναι όμορφος. Er ist schön.
Είναι όμορφη. Sie ist schön.

Wörter, die aus anderen Sprachen übernommen wurden (beispielsweise μπλέ, blau), werden jedoch grundsätzlich nicht flektiert, verbleiben also in ihrer Form.

Numerus

Es gibt Singular (Einzahl, Ενικός) und Plural (Mehrzahl, Πληθυντικός).

Ο σκύλος (der Hund)
Οι σκύλοι (die Hunde)

Genus

Es gibt drei Geschlechter: Maskulinum (männlich, αρσενικό), Femininum (weiblich, θηλικό) und Neutrum (geschlechtsneutral, ουδέτερο).

Ένας άντρας (Ein Mann)
Μια γυναίκα (Eine Frau)
Ένα παιδί (Ein Kind)

Kasus

Es gibt vier Fälle: Nominativ (Ονομαστική), Genitiv (Γενική), Akkusativ (Αιτιατική) und Vokativ (Κλητική).

Nominativ

Der Nominativ kennzeichnet das Subjekt eines Verbs oder tritt als prädikativer Nominativ auf, um Dinge gleichzusetzen.

Ο σκύλος τρέχει. (Der Hund läuft. Subjekt des Verbs.)
Ο σκύλος είναι γρήγορος. (Der Hund ist schnell. Prädikativer Nominativ.)

Genitiv

Der Genitiv zeigt meist Besitz oder im weitesten Sinne eine Zugehörigkeit an. Unter der Zugehörigkeit wird auch Ursache, Maß, Material, Ursprung und Vergleich verstanden.

Το βιβλίο του Γιάννη. (Das Buch von Giannis.)
Η πόρτα του σπίτιου. (Die Tür des Hauses.)

Akkusativ

Der Akkusativ kennzeichnet das Objekt eines Verbs oder wird mit Präpositionen benutzt.

Πετάω τη μπάλα. (Ich werfe den Ball. Der Ball ist das direkte Objekt.)
Παίζω με τον σκύλο. (Ich spiele mit dem Hund. Benutzt mit der Präposition με.)

Weil es keinen Dativ gibt, übernimmt der Akkusativ für gewöhnlich dessen Aufgaben.

Vokativ

Der Vokativ dient zur direkten Anrede.

Εε, Γιώργιο! (Hey, Giorgios!)
Δάσκαλε! (Lehrer!)

Bestimmte Artikel

 
mask.
fem.
neut.
Nom. Si.
ο (der)
η (die)
το (das)
Nom. Pl.
οι (die)
οι (die)
τα (die)
Gen. Si.
του (des)
της (der)
του (des)
Gen. Pl.
των (der)
των (der)
των (der)
Akk. Si.
το(ν) (den)
τη(ν) (die)
το (das)
Akk. Pl.
τους (die)
τις (die)
τα (die)


Die in Klammern enthaltenen ν gehorchen der Regel des angehängten ν.

Unbestimmte Artikel

 
mask.
fem.
neut.
Nom. Si.
ένας (ein)
μια (eine)
ένα (eine)
Gen. Si.
ενός (eines)
μιας (einer)
ενός (eines)
Akk. Si.
ένα(ν) (einen)
μια (eine)
ένα (ein)


Das in Klammern enthaltene ν gehorcht der Regel des angehängten ν.

Personalpronomen

 
ich / wir
du / ihr
mask.
fem.
neut.
Nom. Si.
εγώ (ich)
εσύ (du)
αυτός (er)
αυτή (sie)
αυτό (es)
Nom. Pl.
εμείς (wir)
εσείς (ihr)
αυτοί (sie)
αυτές (sie)
αυτά (sie)
Gen. Si.
μου (mein)
σου (dein)
του (sein)
της (ihr)
του (sein)
Gen. Pl.
μας (unser)
σας (euer)
των (ihr)
των (ihr)
των (ihr)
Akk. Si.
με (mich)
σε (dich)
το(ν) (ihn)
τη(ν) (sie)
το (es)
Akk. Pl.
μας (uns)
σας (euch)
τους (sie)
τις (sie)
τα (sie)


Die in Klammern enthaltenen ν gehorchen der Regel des angehängten ν.

Deklinationstabelle -ος / -η / -ο

Diese Deklinationstabelle gilt für die Demonstrativpronomen αυτός (er) und εκείνος (jener), für das starke Possessivpronomen δικός (eigen), für das Indefinitpronomen ολός (alle) und für viele weitere Pronomen, Substantive auf -ος (m) / -η (f) / -ο (n) und Adjektive auf -ο. Der Tonos-Akzent wird in dieser Tabelle ignoriert, da er sich von Wort zu Wort unterscheidet.

 
mask.
fem.
neut.
Nom. Si.
-ος
-ο
Nom. Pl.
-οι
-ες
Gen. Si.
-ου
-ης
-ου
Gen. Pl.
-ων
-ων
-ων
Akk. Si.
-ο(ν)
-η(ν)
-ο
Akk. Pl.
-ους
-ις
Vok. Si.
-ο
Vok. Pl.
-οι
-ες

Die in Klammern enthaltenen ν gehorchen der Regel des angehängten ν.

Genitiv und Akkusativ werden nach den Regeln des bestimmten Artikels gebildet. Dabei wird jeweils das führende τ ignoriert.

Το μυστικό του κόκκινου σπιτιού. Das Geheimnis des roten Hauses.
Αυτό το άλογο είναι δικό μου. Dieses Pferd ist mein eigenes.
Η λευκή πάπια. Die weiße Ente.
Πού πάει εκείνη η γυναίκα; Wohin geht jene Frau?
Όλες οι γάτες πίνουν. Alle Katzen trinken.
Δάσκαλε! Lehrer!
Δίνω το ποτήρι σε ένα γιατρό. Ich gebe das Glas einem Arzt.

Konjugation είμαι

 
ich / wir
du / ihr
er, sie, es / sie
Präs. Si.
είμαι
είσαι
είναι
Präs. Pl.
είμαστε
είστε
είναι
Prät. Si.
ήμουν
ήσουν
ήταν
Prät. Pl.
ήμασταν
ήσασταν
ήταν
Fut. Si.
θα είμαι
θα είσαι
θα είναι
Fut. Pl.
θα είμαστε
θα είστε
θα είναι

Konjugationsklasse

 
ich / wir
du / ihr
er, sie, es / sie
Präs. Si.
-εις
-ει
Präs. Pl.
-ουμε
-ετε
-ουν
Prät. Si.
-ες
Prät. Pl.
-αμε
-ατε
-αν
Fut. Si.
θα -ω
θα -εις
θα -ει
Fut. Pl.
θα -ουμε
θα -ετε
θα -ουν

 

Verneinung mit δε(ν) und μη(ν)

Mit der Partikel δε(ν) wird ein ganzer Satz verneint. Hier steht das Verb des Satzes im Indikativ und nicht in einem anderen Modus, wie z.B. dem Konjunktiv oder dem Imperativ.

Δε θέλω καφέ. Ich möchte keinen Kaffee.
Ο Κώστας δεν έχει αυτοκίνητο. Kostas hat kein Auto.
Το μωρό δε μιλάει ακόμα. Das Baby spricht noch nicht.

Die Partikel μη(ν) wird erstens verwendet, um einen Satz zu verneinen, wenn das Verb im Konjunktiv steht.
Zweitens, um jemandem etwas zu verbieten, also wenn das Verb im Imperativ steht.
Drittens, wenn ein Partizip im Aktiv verneint werden soll.

Μην καπνίζετε εδώ! Raucht hier nicht! (Imperativ)
Η Μαρία θέλει να μην έρθεις στη γιορτή της. Maria will nicht, dass du auf ihr Fest kommst.
Η μαθήτρια ελπίζει να μην αποτύχει στις εξετάσεις της. Die Schülerin hofft, dass sie bei ihrem Examen nicht durchfällt.

Die in Klammern enthaltenen ν gehorchen jeweils der Regel des angehängten ν.

Die Regel des angehängten ν

Wenn das nächste Wort mit einem Vokal oder einem der Konsonanten κ, τ, π, ξ, ψ, γκ, ντ, μπ beginnt, wird ein ν angehängt. 

Pandorama